2021

Gerät für Stosswellentherapie kaufen – die wichtigsten Produkteigenschaften

Die Stoßwellentherapie beruht auf dem Prinzip, Schmerzen mit mechanischer Energie entgegenzuwirken. So kann einer Vielzahl von orthopädischen und neurologischen Krankheiten entgegengewirkt werden – dazu gehören beispielsweise Insertionstendopathien, Sehnenaffektionen, chronische Reizzustände, hypertone Muskelsysteme, myofaszialen Syndromen, Haematone, Nierensteine, Fersenschmerzen und Kalkschulter. Durch die Stoßwellchentherapie werden extrakorporale Druckwellen erzeugt, die in tiefergelegenen Körperbereichen ganz gezielt Energie freisetzen. Dabei wird die Haut, das Fettgewebe und die Muskeln, die drüber liegen, nicht beschädigt, sondern fokussiert der Bereich behandelt, der für den Schmerz verantwortlich ist.