Funktionswagen für den medizinischen Bereich

Ein Funktionswagen wie beispielsweise von der OZG Heathcare wird in Kliniken, Arztpraxen, Therapiezentren oder Pflegezentren benötigt. Er ist mit vielen Fächern und Rollen ausgestattet, sodass er individuell genutzt werden kann. Beim Kauf eines solchen Wagens sollte vor allem auf große stabile Rollen geachtet werden. Dadurch lässt er sich besser ziehen oder schieben.

Eigenschaften von Funktionswagen

Viele Modelle sind funktionelle Wagen, die zum Transport von Dokumenten, Medikamenten und medizinischen Instrumenten verwendet werden können. Viele Wagen lassen sich in der Höhe verstellen. Somit können verschiedene Personen den Wagen bequem ziehen oder schieben. Rückenschmerzen werden somit vermieden. Eine Einstellung ist mit wenigen Handgriffen möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass viele Wagen mit stabilen Rollen ausgestattet sind. Bei Bedarf können sie mit einer Bremse gesichert werden. Dadurch wird vermieden, dass der Funktionswagen wegrollt.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Über den Fachhandel und Online Shops steht eine große Auswahl an Modellen zur Verfügung. Beim Kauf sollte immer darauf geachtet werden, dass der Wagen aus einem robusten und abwaschbaren Material besteht. Besonders dann, wenn er für medizinische Zwecke eingesetzt werden soll, ist es wichtig, dass er leicht zu reinigen ist. Desinfektionsmittel dürfen dem Material nicht schaden. Zusätzlich muss das Modell den Stauraum bieten, der für die tägliche Arbeit benötigt wird. Viele Wagen sind mit Fächern ausgestattet, die eine leichte Kante aufweisen. Dadurch können die zu transportierenden Dinge wie Dokumente oder Medikamente beim Schieben nicht vom Wagen rutschen. Besonders praktisch sind auch die abnehmbaren Blenden. Sie erleichtern das Befüllen und Reinigen des Wagens. Durch die große Auswahl an Modellen steht für jeden Arbeitsbereich ein passender Wagen zur Verfügung, der den eigenen Hygienestandards entspricht. Besonders hochwertig sind Wagen, die mit einer antimikrobiellen Beschichtung ausgestattet sin. Sie können auch für empfindliche Bereiche eingesetzt werden. Durch die spezielle Beschichtung der Oberflächen kann eine Reduktion von Keimen verbessert werden. Multiresistente Krankheitserreger haben somit ebenfalls keine Chance sich auszubreiten.

Praktische Helfer

Viele Rollwagen für den medizinischen Bereich sind sehr praktisch und robust. Sie können als Behandlungs-, Notfall-, Stehpult-, Verband-, Narkose-, Gipsbinde- oder Intensivpflegewagen verwendet werden. Die meisten Modelle haben ein leichtes Gewicht. Sie sind hochwertig verarbeitet und bieten eine hohe Qualität. Wagen, die mit vielen Schubladen ausgestattet sind, sorgen für Ordnung. Alle Medikamente, Verbandsmaterialien, Akten oder Zubehör finden ihren Platz. In vielen Krankenhäusern werden sie für die Visite genutzt. Besonders vorteilhaft ist die große Tischplatte. Auf ihr können alle benötigten Krankenhausakten platziert werden und sind somit immer schnell zur Hand. Unterschieden werden die Modelle nicht nur in der Funktion, sondern auch beim Design und bei der Größe. Die Einsatzmöglichkeiten eines Wagens sind kombinierbar, da er immer nach Bedarf bestückt werden kann.

Teilen